Vancouver

Vansecret: Vancouver und seine Biere

Dunkles Lager Bier

Vansecret: Vancouver und seine Biere

Nach deutschem Reinheitsgebot gebraute Biere, Biere mit feinstem Honig versetzt, kräftig aromatische Lager Biere – Biere, die jeden Abend besonders machen!
Ich hoffe, dass meine Ausführungen an dieser Stelle keinen allzu werblichen Charakter erhalten, dennoch möchte ich den einmaligen Geschmack von Sommer in Vancouver mit dir teilen.
Auf den ersten Blick scheinen Vancouver und Kanada für Ahornsirup und fruchtige Pies bekannt, aber doch nicht für Biere? Für den Verzehr von Alkohol gelten in Kanada Bundesstaaten abhängige „Legal Age“ Grenzen. In British Columbia, und damit in Vancouver, ist man vor dem Gesetz ab 19 Jahren erwachsen und darf Alkohol & Bier konsumieren. In Alberta, Man​ito​ba und Q​uébec schon bereits mit 18 Jahren. Alle anderen Bundesstaaten folgen hier dem Vorbild von B.C. – doch nun zum wirklichen Vergnügen.

Vancouvers bestes Bier

Zu der namhaftesten lokalen Brauerei der Stadt, gehört die auf der Granville Island liegende Granville Brewery. Seit 1984 braut die Privatbrauerei nach deutschem Reinheitsgebot ihre Biere und interpretiert Teile davon mit lokalen Spezialitäten neu. Ein wahres Vancouver Bier! Zu den Klassikern der Brauerei und dem ersten gebrauten, gehört das Granville Island Lager. Unverwechselbar im Geschmack sind dieses, und das Cypress Honey Lager, eines der Biere, die es mir besonders angetan haben. Das Standard Lager hat eine angenehme Bitternote mit Hopfen Geschmack. Das Honey Lager hingegen toppt einfach alles dort getrunkene. Mit lokalem, frischen Fraser Valley Honig kombiniert, ist es nicht nur angenehm süß, sondern auch mit Abstand DAS Vancouver Bier, welches man abends gemütlich mit Freunden dort trinken sollte.

Sipping the local brews.

Ein von Kimberly Parkinson (@kparkinson84) gepostetes Foto am

Wann hat man schon mal die Gelegenheit, einen Silber Gewinner des Kanadischen Bier Awards zu trinken? An dieser Stelle seien auch noch das saisonale Winterbier „Winter Ale“ und das fruchtige „False Creek Rasberry Ale“, mit seiner sehr origineller Farbe zu erwähnen. Natürlich darf kein kanadisches Traditionsunternehmen Produkte, ohne den heimischen Ahornsirup produzieren – irgendwo im Vancouver Bier muss man schließlich dem Stereotyp gerecht werden. Das dachte sich vielleicht auch der Rezepte Chef der Brauerei. Das „Maple Shack Cream Ale“, schmeckt mehr wie ein Karamell Malz, mit einer dezenten Bitternote und dem Geschmack von Maple Syrup, dem weltbekannten Quebec´s Ahornsirup – und das ohne dabei unangenehm süß zu sein. Man sieht, ich bin verliebt.

Urige und vollmundige Lokalmatadore

Zu einem weiteren Lokalmatador gehört die „East Van Brewing Company“. Ihr sind die urigeren Biere der Stadt verschrieben. Was auch den Charakter des Geschmacks in vielen Teilen schon gut beschreibt. So räumte das „Ravens Cream Ale 2011“, sogar Gold bei den Bier Awards in British Columbia ab. Das Bier ist ein dunkles Bier, und sehr zu meiner Überraschung schmeckte es sehr light, mit einer Note von Schokolade. Der wahre Star der Brauerei ist aber eindeutig das „Red Devil Pale Ale“, womit die Brauerei gleich 3 Medaillen beim „Kanadischen Brauaward“ abräumte, davon einmal Gold im Jahr 2014!

Zu den klassischen Dosenbieren und Bieren aus dem Billigsegment, gehört das „Mike’s Hard Smashed Crisp Apple Cider“. Apfel ist hier wirklich Thema, dabei macht der süße Geschmack und die Tatsache eines günstigen Dosenbiers, es damit beliebt bei jungen Erwachsenen. An dieser Stelle sei erwähnt, das Trinken und tragen von offenen Flaschen, ist in der Öffentlichkeit nicht gern gesehen, und teils auch verboten. Anders ist das natürlich an Orten, wo es keinen stört und auch der Einheimische sein Bier genüsslich trinkt.

Bier mit europäischem Charakter

Die älteste, 1897 vom belgischen Einwanderer Frank Foubert gegründete Stanley Park Brauerei, liegt inmitten der grünen Lunge der Stadt. Die laut eigenen Angaben zu 100% aus umweltfreundlichen Quellen, Strom beziehende Brauerei, braut seit ihrer Gründung mit der gleichen geheimen Rezeptur. So gehört das „Stanley Park 1897 Amber“ zu den besten Bieren der Brauerei. Der vollmundige Bier Körper, mit leichtem Karamell Aroma macht einen Abend im Stanley Park zu etwas ganz Besonderem. Ein klasse belgisches Bier mit kräftigem Aroma. Auch die Stanley Park Brauerei hat saisonabhängige Biere. So erfreut sich das „Stanley Sunset“ in den warmen Sommermonaten großer Beliebtheit und das „Noble Pilsner“ macht seinem Namen, mit einer Silber Medaille bei den World Beer Championships, alle Ehre.

Dieser kleine Überblick und ein Funke Entdeckergeist auf der Suche nach dem Kanadischen Bier, sollten genügen, um deinen Abend in Vancouver besonders zu machen, über die Jahre hat sich in der Weltoffenen kanadischen Pazifikmetropole eine, noch junge aber durchaus solide Brau- und Bierkultur gebildet und erfreut auch internationale Gäste mit ihrem frischem Geschmack!

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Reply
    Andi
    November 12, 2015 at 12:45 pm

    Mensch, da bekommt man richtig Durst! Wie ist ds mit den Rundgängen in der Brauerei? Hab auch von einem BIertasting gehört!

    Liebe Grüße, Andi

    • fmoeller
      Reply
      fmoeller
      November 18, 2015 at 2:49 pm

      Auch soooo lecker! Unbedingt das Biertasting ausprobieren! Da bekommt man einen fachkundigen Überblick und kann sich aus den vielen Kreationen seinen Liebling raussuchen! Ganz LIebe Grüße, Finn

    Eine Antwort hinterlassen

    Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen