Browsing Category

Vancouver Inside

Sponsored Vancouver Vancouver Inside

Why I Love Vancouver – Gewinnspiel

U1-U4_Vancouver_07.indd

Why I Love Vancouver

Eagles whirling overhead, sunset-framed beaches, and the unfurling ocean and mountain diorama from Stanley Park’s breathtaking seawall.“ – John Lee

So beschreibt der gebürtige Kanadier und Buchautor John Lee die vielseitige Schönheit Vancouvers. Dieses Jahr hat mich die Sehnsucht wieder nach Vancouver gezogen, um genau die Orte erneut zu besuchen, die vor 4 Jahren meine Liebe für Vancouver Kanada weckten.

Gemeinsam mit dem Mairdumont Verlag und Lonely Planet verlosen wir im September zwei Lonely Planet Reiseführer Vancouver in der neuen 2017 Ausgabe, die der Verlag für diesen Zweck freundlicherweise bereitgestellt hat. Wie ihr an ein Exemplar kommen könnt, erfahrt ihr am Ende dieses Artikels.

Der Lonely Planet Reiseführer

Der in der neuen Auflage erschiene Reiseführer von Lonley Planet, gibt auf mehr als 300 Seiten Hintergrundinformationen, Geheimtipps und Reiseinformationen zu Vancouver. Ich hatte dieses Jahr auf meiner Reise nach Vancouver, die Möglichkeit den Reiseführer ausgiebig für euch zu testen.

Die ersten Seiten geben gerade für Vancouver Neulinge, hilfreiche Tipps für die Planung und die erste Reise nach Vancouver – die Top 10 Vancouvers sollten auf jeden Fall von euch besucht und im Reiseführer abgehakt werden.

Natürlich bietet der Reiseführer die üblichen Hinweise und Vorschläge zu den Themen Essen & Trinken, Unterhaltung, Outdoor Aktivitäten und Nachtleben sowie Shoppen.

Der Reiseführer eignet sich sowohl für Kurztrips nach Vancouver, als auch für längere Aufenthalte. Gerade durch die vielen Details und Insidertipps habt ihr eine unglaublich große Auswahl an Möglichkeiten, euren Aufenthalt zu einem ganz besonderen zu machen.

Mein Tipp: Trotz der sehr aktuellen Auflage, empfehle ich kurz vor eurem Trip, zu einem Museum etwa, die Öffnungszeiten online zu checken. So geht ihr eine Nummer sicher, auch zu den richtigen Zeiten im Museum aufzulaufen – und nicht vor verschlossener Tür zu stehen.

Der „Erlebnisteil“ des Lonely Planet Reiseführers umfasst 8 Kapitel und versorgt euch mit Informationen von Downtown & West End bis hin zu North Shore Vancouver. So erhaltet ihr einen schnellen Überblick, was es in ein einzelnen Gebieten für interessante Sehenswürdigkeiten gibt, was die schönsten Routen sind und was es sonst noch so für Tips gibt.

Die letzten beiden Kapitel enthalten alles Wissenswertes über das Land Kanada, einen Serviceteil, Daten und Hintergründe, die euren Trip nach Vancouver Kanada abrunden.

Das Gewinnspiel

Ganz nach dem Motto: „Why I love Vancouver“ – freuen wir uns über eure Kommentare und Geschichten, warum Vancouver für euch ein besonderer Ort ist! Unter allen Kommentaren verlosen wir zwei Lonely Planet Reiseführer „Vancouver“.

Einsendeschluss ist der 31.09.2017

Lifestyle Vancouver Inside

Deadpool – Vancouvers kontroverser Anti Held

Colin Knowles Georgia Viaduct

Deadpool – Vancouvers kontroverser Anti Held

Foto Credits: CC licence Georgia Viaduct Colin Knowles 15. Oktober 2012

Ryan Reynolds – ein maskierter Super Hero, viele Kugeln, viel nackte und unsere Traumstadt Vancouver zeigt sich von ihrer besten Seite – klingt nach einer perfekten Kombination!?

Deadpools Geschichte ist schnell erzählt; was als Krebsdrama beginnt, wird zu einem völlig Selbst Ironischen Super Anti Hero Film. Nach seiner Diagnose, gerät Wade Wilson in die Hände eines Psychopaten, der mit düsteren Foltermethoden beschleunigte Heilungskräfte verspricht. Aus dem in Vancouver geborenen Ryan Reynolds wird ein Super Held mit akuter Persönlichkeitsstörung – gemeinsam mit weiteren Mutanten an seiner Seite, macht er sich auf die Suche nach dem Mann, der sein Leben zerstört hat.

Marvel holt sich mit den zwei Zombieland Drehbuchautoren Paul Wernick und Rhett Reese, sowie dem Regisseur Tim Miller, der mit Deadpool sein Debüt feiert, eine Crew, die es versteht aus einer Stereotypen Geschichten, eine wirklich unterhaltsame Comicverfilmungen zu machen.

Vansecret schreibt von einzigartigen Orten und Sehenswürdigkeiten Vancouvers – gedreht wurde der Film in genau diesen Teilen der Stadt – abseits der gängigen Touristenströmen und in den „North Shore Studios“, ehemalig LionsGate Studios – eines der führenden Filminstitutionen Kanadas. Für die Dreharbeiten wurde im April 2015 das Georiga Viaduct für zwei Wochen gesperrt. Die zentrale Verbindungsstraße verbindet Downtown Vancouver im Osten mit Main Street und der Neighbourhood. Sie führt entlang der Rogers Arena und dem BC Place Stadium. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf das Science Center

Deadpool Szene
Bildzitat: Deadpool Auschnitt Science Center Vancouver Copyright Picture © 2015 Twentieth Century Fox

Deadpool vereint szenistische Urgesteine Vancouvers mit Action

Ein weiterer und für Vancouverites berühmter Teil ist die „Arch Alley“ – ein dunkler Teil der Stadt, den man als Tourist vermutlich meiden sollte. Hier waren Dean Winchester (Jensen Ackles) und Sam (Jared Padalecki) aus „Supernatural“ schon auf der Suche nach dunklen Kreatur. Für die Produktion von Deadpool wurde die eh schon düstere Straße im Süden Hastings mittels Regen und Dunkelheit noch dunkler inszeniert.

Natürlich darf ein bestimmter Showplatz in keinem Action Film fehlen, das Herz Chinas – , außerhalb Chinas, versteht sich. Vancouvers Chinatown spielt auch in dieser Verfilmung seine allzu bekannte und vertraute Rolle. Die Crew von Deadpool drehte einige Shots mit Hauptdarsteller Ryan Reynolds um die „Keefer Street“ und „Gore Avenue“.

Eine Vancouver Filmlegende erhielt in der Marvel Comicverfilmung ihren wohl letzten Auftritt – Jahrzehnten diente sie als Kulisse für unzählige Filme, aber auch als wichtiger Zulieferer Vancouvers – hier wurden unteranderem die Wasserhydranten der Stadt produziert. Das Industriegebiet „Terminal City Iron Works“ in East Vancouver war Schauplatz von über 700 Filmszenen, die hier seit 1999 gedreht wurden. Doch nun ist leider Schluss. Das Industriegebiet wurde verkauft und wird wohl neu strukturiert, wie es von offizieller Seite heißt!
Vancouver ist die dritt beliebtest Filmstadt Amerikas, und spielt dabei allzu oft selbst eine Rolle – doch nie sich selbst. Ein Thema, dem ich hier sicherlich noch einmal mehr Aufmerksamkeit schenken werde.

Die Pazifikmetropole scheint sich in das Gesamtbild gut einzureihen, eröffnet bei genauer Betrachtung aber eine ihr vertraute Rolle – die der warmen, bergigen Namenlosen Schaupsiel Schönheit, die im Abspann nur als Double der namenhaften fiktiven Stadt auftritt – sich von ihrer besten Seite zeigt und noch nur Namenhafte Städte vertritt – wenn ihr unlängst selbst Ruhm zustehen sollte.

So wird etwa der Robson Square in „The Interview“ mit James Franco und Seth Rogen kurzerhand zu Nord Korea umgebaut und die Simon Fraser University spielt in Milla Jovovich’s Resident Evil eine geheime Basis der Evil Corporation. Seattle, New York, San Francsico – aber nie Vancouver – doch widmen wir uns fürs erste einem Fazit.

Eine wahre Filmkritik überlasse ich anderen – meine Empfehlung gebe ich euch trotzdem. Witz, eine ordentliche Portion Ironie, viel Haut und massig Action – Deadpool wird sich wohl einreihen, in die Filme in der Vancouver kompetent seine Rolle spielt -h allein für das Wissen meine Pazifikperle sehen zu können, erfüllt für mich das Kriterium, den Film unbedingt sehen zu müssen.

Lifestyle Vancouver Inside

Weihnachtsmarkt in Vancouver – deutsche Tradition in Kanada

Titelbild Weihnachtsmarkt in Vancouver

Weihnachtsmarkt in Vancouver – deutsche Tradition in Kanada

Glühwein, deutsche Spätzle, weihnachtliche Stimmung – ein Christkindlmarkts in Vancouver mit einer ordentlichen, originalen Portion deutschen Charme. Der „German Christmas Market“ auf dem Queen Elizabeth Theatre Plaza, 650 Hamilton Street, ist etwas ganz besonderes und einmaliges für die ganze Region – der einzige Weihnachtsmarkt, errichtet und geführt nach deutschem Vorbild. Damit ein jährliches Highlight für alle Vancouvertites. Der Markt ist für regionale Händler und Hersteller eine besondere Möglichkeit ihre Waren in weihnachtlicher Stimmung zu präsentieren und unter die Menschen zu bringen. Was als Kopie deutscher Tradition anmuten mag, ist die logische Fortführung deutscher Siedler und Traditionen in Kombination mit lokalen Eigenschaften Vancouvers. Den Markt, im Herz Vancouver Downtowns, gibt es jetzt seit 6 Jahren und erfreut sich jeden Tag zwischen 11 Uhr und 21 Uhr unter Einwohnern großen Beliebtheit. Der Weihnachtsmarkt in Vancouver startet jedes Jahr am 21. November und schließt um 18 Uhr am 24.12 – unserem Heiligen Abend. Anders als auf deutschen Weihnachtsmärkten ist bei dem Besuch des Weihnachtsmarkts in Vancouver, ein Ticket nötig. Das mag sicherlich befremdlich wirken, aber der Markt am Queen Elizabeth Park versteht sich als wirkliche Attraktion – Erwachsene (13+) sind mit $8 dabei, Kinder (7-12 Jahre) mit $4 und Kinder zwischen 0 – 6 kommen kostenlos rein .

#vancouverchristmasmarket #BC #vancouver #christmas

Ein von Jonathan Marohnic (@easyturbo) gepostetes Foto am

Weihnachtliche Attraktionen auf dem Weihnachtsmarkt in Vancouver

Der Markt hat während seiner Öffnung einen eigenen „Entertainment Schedule“, auf den sich Gäste über das laufende Programm informieren können. So reicht das Angebot von traditionellen europäischen Chören, über Folk Tanzgruppen, bis hin zur beliebten Vancouver „Christmas Singing competition“, um nur einige zu nennen! Für Kinder gibt es einige Weihnachtsmarkt typische Buden und Fahrgeschäfte. Die „Photo Hut“ Hütte, ist besonders beliebt bei den Vancouvern. Ausgestattet mit weihnachtlichen Accessoires und „Frohe Weihnacht“ – Botschaften in allen möglichen Sprachen, kann man sich ablichten lassen und seinen Besuch für die Nachwelt dokumentieren. Photo Booth mit Santa Claus Flair.

Eine der vielen deutschen Traditionen haben die Veranstalter des Weihnachtsmarktes in Vancouver neu interpretiert. Unser landestypisches Lebkuchenhaus basteln und backen, wird kurzerhand zur Lebkuchenmann und Frau Back und Dekoration – Aktivität und von einem Marktstand für die kleinen Gäste angeboten. Auf dem Weihnachtsmarkt in Vancouver tummeln sich 55 verschiedene Stände von lokalen Verkäufer. Zu den großen Sponsoren gehören Lindt und Haribo.

Haxe, Spätzle, Feuerzangenbowle – deutsche Leckereien satt

Ob Weihnachtsmarkt in Deutschland oder Weihnachtsmarkt in Vancouver, eines darf unter keinen Umständen zu kurz kommen – das Essen! So gibt es für Liebhaber der deutschen Küche das „Haxen Haus“, und das „Mandel Haus“ – natürlich die versprochenen Spätzle mit Jägersoße oder das Schnitzel im Nudelhaus oder Schnitzelhaus. Als Vertreter deutscher Backtradition steht das Verkaufspersonal von „Andy´s German Bakehaus und Café“ während der Winterzeit. In ihrer Hütte bieten sie Christstollen und Lebkuchengebäck an, und versorgen den typischen Einwohnern der Pazifikmetropole mit ausreichend Zucker zu den Festtagen. Für unseren obligatorischen Glühwein, oder „Mug Wine“, wie er auf Englisch liebevoll heißt, wird auch auf diesem Markt eine Pfand für den handbemalten Becher fällig, dieser beträgt 4 CAD $, oder man behält die Tasse als Andenken.

Eine Tradition, die man den Kanadiern erstmal nahe bringen muss. Deutsches Bier darf natürlich nicht fehlen! So gibt sich eine Delegation der von Johannes Haas gegründeten deutschen Privatbrauerei Krombacher die Ehre, und versorgt Vancouverttites mit Bier. Als besonderer Anreiz gibt es eine Reise für zwei nach Deutschland zu gewinnen, samt Brauereibesichtigung.
Auch, wenn für mich persönlich ein Weihnachten ohne Fleisch, wie ein Heilig Abend ohne Gans ist. Für unsere Veganer sei hier erwähnt, dass sich die Kanadier als einen Tribut zur deutschen Hauptstadt Berlin, mit der „Berlin Vegan Eatery & Spiked Nog“ – Hütte vor allem bei der gesund und vegan denkenden Bevölkerung einen Namen gemacht hat. Organisch und lecker, unter dem Brand „comfort Food“ versorgt das Team die Besucher mit veganen Bratwürsten, veganen Keksen und allem was dem veganen Herz mundet. Hier also meine wärmste Empfehlung!

Visit #Brezelhaus for a classic #GermanPretzel snack @vanchristmas ?? #traditional #delicious #festive

Ein von Vancouver Christmas Market (@vanchristmas) gepostetes Foto am

Aus dem Bereich Deko und Handarbeit vertritt „Käthe Wohlfahrt“ mit ihrer eigenen, nun schon 50 jährigen Firmengeschichte, deutsche Tradition auf dem Weihnachtsmarkt in Vancouver. Für Einwohner Nordamerikas der Inbegriff deutscher Handwerkskunst, ein ehrenvoller Vertreter!

Deutsche Weihnachtstradition im Herzen Kanadas, etwas ganz besonderes. Eine Tradition, die in Kanada noch nicht lange existiert, aber immer mehr zu einem festen Bestandteil wird und auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Deutscher Weihnachtsmarkt in Vancouver – mein Kanadahighlight im Dezember!

Lifestyle Vancouver Inside

Winterspiele 2010 in Vancouver – ein kritischer Beitrag?!

Whistler Mountain Olympia Ringe

Vancouver Winterspiele 2010 – Auf olympischen Spuren – ein kritischer Beitrag?

Als 2010 das olympische Feuer in der pulsierenden Weltmetropole am Pazifik entfachte, war klar, dies sollten außergewöhnliche Winterspiele werden – bunt, traditionell und ein wahres kanadisches Spektakel – Winterspiele 2010 halt. Die vier nordkanadischen First Nation Stämme, die eigentlich im Kanada des 21 Jahrhunderts als Randgruppe gelten, sollten nicht nur symbolische Gastgeber der Spiele werden – ihnen waren auch die vier Säulen der olympischen Fackel gewidmet.

Weiterlesen

Vancouver Inside

Kitsilano – wahrer West Coast lifestyle

Kitsilano Strand

Kitsilano – wahrer West Coast lifestyle

Zum Einzugsgebiet Vancouver gehören einige an den Pazifik angrenzende Nachbarschaften. Größere, suburbane Lebensräume wie Richmond, Burnaby und New Westminster, vereinen stätische Nähe mit familiärer Umgebung. Ein Stadtteil hat es mir aber besonders angetan – Kitsilano oder von den Einheimischen einfach nur als Kit´s abgekürzt, ist eine zur südlichen Seite der English Bay angrenzende Nachbarschaft – die vor allem für ihren tollen Strand bekannt ist.

Klar definierte Grenzen der „Hood“, schaffen ein sehr enges und familiäres Gefühl, und jeden den man fragt, ob er oder sie in Kitsilano lebt, bejaht dies voller Stolz.

Weiterlesen

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen